Einträge von Christian Arndt

Lasst die Affen testen – Monkey-Testing in der UI-Testautomatisierung

Kann man Benutzeroberflächen (UI) ohne Testfälle automatisiert testen? Ganz klar, ja. Mit Monkey-Testing können Benutzeroberflächen ab der ersten Version automatisiert getestet werden. Die Robustheit der Software wird von Anfang an deutlich gesteigert, ohne einen einzigen Testfall zu erstellen. Allerdings gibt es Grenzen. Wie das funktioniert und wo die Grenzen von Monkey-Testing liegen, klärt dieser Beitrag. […]

Antipattern im Bereich der Testautomatisierung – Der Belanglose

Der zweite Teil der Blogserie zum Thema Test-Antipattern beschäftigt sich mit überflüssigen Tests die ein Schattendasein in den Projekt-Repositories fristen. Sie interessieren sich für nichts was für den Projekterfolg von Relevanz ist und es interessiert sich auch niemand für sie – zumindest so lange sie nicht fehlschlagen oder angepasst werden müssen. Viel Lärm um Nichts… […]

Antipattern im Bereich der Testautomatisierung – Einführung

Der Einsatz automatisierter Tests ist als Mittel der Qualitätssicherung aus Softwareprojekten nicht mehr wegzudenken. Viele Projektteams nutzen das Potential ihrer Testautomatisierung jedoch nicht vollständig oder machen sich das Leben unnötig schwer. Die Blog-Reihe stellt die in der Praxis am häufigsten beobachteten Unarten bei der Erstellung automatisierter Tests vor. Einführung Viele Wege führen bekanntlich nach Rom […]